Charlotte Rüttinger: Die blaue Stunde


Charlotte Rüttinger: Die blaue Stunde

Artikel-Nr.: 978937617053

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

14,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Den Begriff der "Blauen Stunde" haben unsere Vorfahren geprägt, als die Menschen mit dem Verlöschen des Tageslichtes ihre Arbeit unterbrechen mußten und aus Sparsamkeitsgründen vor der völligen Dunkelheit noch keine Lampen anzündeten. In dieser besinnlichen Stunde der Dämmerung erzählten sie sich und den Kindern oft Geschichten.

"Vor jedem Anfang steht ein Ende", schreibt Charlotte Rüttinger. Dieser Satz könnte das Lebensmotto der Autorin sein, denn oft genug mußte sie wieder von vorn anfangen. Sie schreibt über Verzweiflung, aber auch von Hoffnung und den Chancen des Neubeginns. Charlotte Rüttinger ist eine sensible Beobachterin. Sie sieht die kleinen Gesten, die menschlichen Augenblicke. Denn es sind oft die kleinen Geschichten, in denen sich eine ganze Welt verbirgt.

Charlotte Rüttinger wurde 1929 in Breslau geboren und beendete ihr Studium als Diplom-Juristin. Sie ist verwitwet und lebte nach der Vertreibung aus ihrer Heimat in den Ländern Sachsen, Brandenburg, Thüringen, Schleswig-Holstein und auf Teneriffa. Jetzt wohnt sie in Sachsen-Anhalt. Eigenes Erleben und die Erfahrungen aus ihrem Berufsleben bilden die Grundlage der Gedichte und Geschichten dieses Buches.
 
 
Festeinband, 12 x 19 cm, 84 Seiten
Diese Kategorie durchsuchen: Lyrik