Heinrich Schnur: Die Marodeure


Heinrich Schnur: Die Marodeure

Artikel-Nr.: 9783937617367

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

13,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Heinrich Schnur, geboren 1919 in Hamburg, hat die Gräuel des Zweiten Weltkrieges aus nächster Nähe erlebt. Er war als Frontsoldat von 1939 bis 1945 in Polen, Holland, Italien und Frankreich. Das Drama »Die Marodeure« schrieb er unter den Eindrücken des Krieges im Gefangenenlager in Frankreich. Nach seiner Heimkehr nach Hamburg trat Renate George in sein Leben. Mit ihr war er von 1951 bis zu ihrem Tod im Juli 2005 verheiratet. Beide waren durch ihre Erlebnisse des Krieges geprägt.
 
Ihr fragt, warum wir morden?
Im Kriege kriegst du Orden,
je mehr das Morden glückt,
bis dich der Mord erquickt.
 
»Heinrich Schnur verschafft Erinnerungen an Krieg, Flucht und Gefangenschaft.«; Hamburger Abendblatt
 
Heinrich Schnur, geboren 1919 in Hamburg, kam 1947 aus Gefangenschaft in Frankreich (1945-1947). Nach seiner Heimkehr nach Hamburg trat Renate George in sein Leben. Mit ihr war er von 1951 bis zu ihrem Tod im Juli 2005 verheiratet. Beide waren durch ihre Erlebnisse des Krieges geprägt. Sie durch Flucht aus ihrer Heimatstadt Danzig, dann aus Berlin im Bombenterror, über Österreich nach Hamburg. Er als Soldat in Polen, Italien und Frankreich.
 
 
Taschenbuch, 12 x 19 cm, 131 Seiten

 

Diese Kategorie durchsuchen: Romane